Chevrolet Camaro Coupe – KW V3

Ein passendes Gewindefahrwerk für den Ami-V8

im Chevrolet Camaro Coupe

V8-Saugkraft aus 6,2-Litern Hubraum, eingeteilt über eine Sechsgang-Handschaltung: Chevrolet lässt den neuen Camaro Coupe auf die deutsche Autobahn los.

chevrolet_camaro_typ_a1xc

Der neue Chevrolet Camaro bleibt sich zum Glück optisch treu: eigenständig, schick und mit einem kräftigen Hüftschwung kommt er daher. Sein Ponycar-verliebtes Mutterland USA sieht man ihm an. Das Interieur ist nicht wiederzuerkennen. Alles wirkt viel hochwertiger, die Oberflächen sind mit Narbungen versehen, die Retro-Instrumenten-Einheit in der Mittelkonsole wurde durch stylische Riesen-Lüftungsdüsen ersetzt.

Chevrolet Camaro 6.2L Coupé

Im Gegensatz zum immer mit einer Achtgang-Automatik ausgerüsteten Vierzylinder-Turbo-Modell gibt es den V8 auch mit einer manuellen Sechsgang-Schaltung. Foto: Chevrolet

Steif und einlenkwillig ist der Sportler auch noch. In der Mittelkonsole sitzt der Fahrmodi-Schalter: Schnee/Eis, Tour, Sport und Track stehen zur Wahl. Macht die Lenkung europäischen Armen mit einem angemessenen Widerstand schon im Tour-Modus Spaß, gibt sie sich in „Track“ für einen amerikanischen Wagen sensationell direkt, während das Fahrwerk dankenswerter Weise übertriebene Straffheit scheut.

Ein speziell für den Camaro Coupe ab 06/2016 angefertigtes Gewindefahrwerk von KW darf ich euch hier vorstellen.

Seit kurzem erst von den fleißigen Ingenieuren fertig entwickelt.

verkaufsschild

Seine Leistung bezieht der Camaro von einem V8-Sauger, dem angstlos 6,2 Liter Hubraum hineingebohrt wurden. 453 PS bei 6.000/min und ein maximales Drehmoment von 617 Nm ab 4.400/min klingen eher nach saftigem 72-Unzen-Steak als nach Dinkel-Süppchen.

chevrolet_camaro_typ_a1xc

453 PS bei 6000/min - maximales Drehmoment von 617 Nm ab 4400/min.

Mit der manuellen Sechsgang-Schaltung lassen sich hakelfrei die Gänge reinschnalzen und schon aus unteren Drehzahlbereichen bollert der Camaro gierig los. Wirkte sein Vorgänger noch ein wenig zugeschnürt, lebt das aktuelle Modell seine Leistungsbereitschaft ungehemmt aus. Der Sound dazu lässt sich von leise (nett in der Ortschaft) bis zu Track (Ihr wollt es laut!) verstellen. In 4,6 Sekunden blubbert der Ami auf Tempo 100.

chevrolet_camaro_typ_a1xc

 

Technische Daten
Chevrolet Camaro Coupé 6.2 V8
Grundpreis 51.500 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4784 x 1880 x 1340 mm
Hubraum / Motor 6162 cm³ / 8-Zylinder
Leistung 333 kW / 453 PS (617 Nm)
Höchstgeschwindigkeit 290 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h 4,5 s
Verbrauch 11,1 L/100 km

#CamaroCoupe #KWGewindefahrwerk #V8Chevrolet

Olli vom autoladen

7 Antworten

  1. Sehr cooler Wagen. Vor allem die Verarbeitung des Wagens sticht sehr heraus. Auch ist das Tuning besonders gut gelungen! Daumen Hoch
    Martin
  2. Extrem schönes Auto! Kaufe ich mir in ein paar Jahren:)!
    Lorenz
  3. Hallo, der Chevrolet Camaro Coupe sieht extrem stark aus , damit tut man sicher überall auffallen, wenn der Preis nicht so hoch wäre ;), da kann ich nur sagen weiter so Jungs. Gruß Atomakler Online
    • Hallo Automakler, naja für solch einen Exoten und der brachialen Leistung sind 52.000 € (fast) ein Schnäppchen. Aber gefallen tut er mich auch - danke Dir für Deinen Comment! Olli
      derautoladen
  4. Allein von der Optik her macht dieses Auto einen heftigen Eindruck.
    Pete
  5. Wow - 4,6 Sekunden von 0 auf 100 ist wirklich eine beeindruckende Hausnummer! Aber neben der schieren Kraft eines solchen V8 Motors ist alleine schon das süffige Blubbern jeden Cent (und jeden Liter Sprit :D ) wert. Ich war vor kurzem in Amerika - dort sieht man auf den Straßen tatsächlich relativ viele Camaro Coupes!
    Jan
  6. Ich finde den Camaro schon seit der 5th gen toll. Aber die neuen Modelle sind echt der hammer! Im Interieur haben die sich echt gemausert. Erst in der Corvette und jetzt auch im Camaro. Sehr schön finde ich auch, dass man die Ambientebeleuchtung individuell anpassen kann. Nich wie bei Seat etc. nur zwischen 2-3 Farben wählen kann, sondern sich da richtig "austoben" kann. So wie er da auf den Fotos dasteht, sieht er richtig lecker aus und ich kann mir gut vorstellen das er mit dem Fahrwerk richtig gut auf der Strasse liegt. Wäre er nicht so groß und die Parkhäuser etc. hier nicht so klein, hätte ich mir wohl schon so einen leckeren Brummbär geholt. Liebe Grüße

Einen Kommentar schreiben

Jetzt anmelden und up2date bleiben - Newsletter derautoladen.de
  • Alle Termine, Messen & Events
  • Scharfe Berichte, heiße Bilder
  • Preisknaller: Schnäppchen und Angebote
  • Themenbereiche: Tuning & Camping
  • Verpasse keine News mehr ... reinschauen lohnt sich
Herzlich Willkommen bei derautoladen.de Blog - schön, dass Du hier bist!
Alle Fakten, alle News - heiße Miezen & Coole Karren... wir halten euch auf dem Laufenden!
DATENSCHUTZ wird bei uns Groß geschrieben!