Rehrücken im Wood Paper

Rehrücken im Wood Paper

Die unten aufgeführten Zutaten in einem kleinen Schälchen vermengen. Den Rehrücken von Sehnen befreien
und diesen zusammen mit der Marinade in einen Gefrierbeutel füllen. Anschließend lässt du den parierten Rehrücken für mindestens zwei Stunden im Kühlschrank einwirken.
Um die ätherischen Öle des Holzes zu entfalten und das Grillpapier für das spätere Einrollen des Fleischs flexibel zu machen, legst du die Wood Papers für ca. 30 min. vor der Verwendung in Wasser ein.

Den Grill auf ca. 250 – 300 Grad einregeln, anschließend den Rehrücken beidseitig jeweils eine Minute auf den gusseisernen Rost scharf angrillen. Länger sollte das kostbare Fleisch auf keinen Fall der direkten Hitze ausgesetzt werden, da sich der äußere Rand ansonsten zu stark erhitzt und trocken wird.

Nun wird der halbe Rehrücken in Wood Papers eingewickelt und mit den mitgelieferten Bändchen fixiert.

Die Gartemperatur des auf indirekte Hitze umgebauten Grills sollte 150 Grad nicht überschreiten.

Sobald die angestrebte Kerntemperatur von exakt 55 Grad erreicht ist, wird das Fleisch vom Grill genommen. Bevor das Fleisch angeschnitten wird, darf es ca. 5 Minuten entspannen, damit sich die Wärme und der Fleischsaft gleichmäßig im Fleisch verteilen kann.

Als Beilage wurden Bohnen und Nudeln mit einer selbstgemachten Pilzsauce gereicht. Das Fleisch war auf dem Punkt genau gegart.

In dieser Nahaufnahme kann man sehr gut erkennen, wie perfekt durchgängig Rosa das Fleisch gegart wurde.

Das Fleisch wird weder gesalzen noch sonst irgendwie nachgewürzt. Das Räucherholz schützt das Fleisch vor dem Austrockne. Die Aromen des Räucherholzes verleihen dem Gargut zudem eine köstliche Rauchnote.. Die Marinade passt exzellent zum typische Wildgeschmack.

Für die Zubereitung empfehlen wir die Wood Papers Kirsche, das Holz verleiht dem Gargut ein mildes und leicht fruchtiges Raucharoma, passend zum Wild.

Weitere Informationen

  • Zutaten: 1/2 ausgelöster Rehrücken Für die Marinade: 2 EL Aceto Balsamico 5 EL Olivenöl 1 EL frischer, klein zerhackter Rosmarin 1 EL frischer, klein zerhackter Thymian 1 TL Meersalz 1 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 2 klein geschnittene Knoblauchzehen
  • Material: geschlossenes Grillsystem
  • passendes Produkt: Wood Papers Cherry

 

Viel Spaß beim Zubereiten und Guten Appetit -
euer Team von: derautoladen.de | worldofcamping.de

Bilder: Axtschlag

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Jetzt anmelden und up2date bleiben - Newsletter derautoladen.de
  • Alle Termine, Messen & Events
  • Scharfe Berichte, heiße Bilder
  • Preisknaller: Schnäppchen und Angebote
  • Themenbereiche: Tuning & Camping
  • Verpasse keine News mehr ... reinschauen lohnt sich
Herzlich Willkommen bei derautoladen.de Blog - schön, dass Du hier bist!
Alle Fakten, alle News - heiße Miezen & Coole Karren... wir halten euch auf dem Laufenden!
DATENSCHUTZ wird bei uns Groß geschrieben!