Helium Ballongas richtig benutzen

Helium Ballongas richtig benutzen

(Dieser Do it yourself - Ratgeber zeigt den richtigen Umgang mit Heliumflaschen und dem Befüllen von Luftballons)

Sie haben das Ballongas in den Händen und können es kaum abwarten damit Ballons für die nächste Party zu füllen?
Haben aber leider die mitgelieferte Anleitung verlegt? Kein Problem - hier zeigen wir Ihnen nochmals in kurzen und einfachen Schritten den richtigen Ablauf zur Befüllung Ihrer Ballons.

Produktanwendung:

  • 1. Das grüne Drehventil oben an der Ballongas Flasche aufdrehen. (Es entweicht dann noch kein Gas!)
  • 2. Den Ballonhals über das schwarze Ventil schieben.
  • 3. Das schwarze Ventil knicken, bis das Helium in den Ballon strömt.
    Den Ballonhals dabei fest an das Ventil gedrückt halten, damit das Gas nur in den Ballon strömt.
  • 4. Den Ballon bis zur gewünschten Größe mit Helium befüllen
  • 5. Nach dem Befüllen, das grüne Drehventil wieder verschließen.
Ballongas richtig nutzen

Ballongas richtig nutzen

Lagerung:
Lagern Sie die Heliumflasche bei Raumtemperatur. Die Flasche sollte nicht umgestoßen werden und auf einem stabilen Untergrund stehen. Zudem sollte man Temperaturen über 30°C sowie direkte Sonneneinstrahlung vermeiden, weil sich dadurch der Druck in der Heliumflasche erhöht. Bitte vermeiden Sie ebenso Temperaturen untern 7°C. Das Ballongas besitzt kein Ablauf- oder Haltbarkeitsdatum. Das auf dem Karton gedruckte Datum ist das Herstelldatum.

Wichtiger Hinweis:
Die Flugdauer Ihrer Ballons ist abhängig von der Ballonwahl (Material, Größe und Gewicht)
Dies dann wiederum von der maximalen Anzahl, die sie mit einer Flasche befüllen können!

Auch haben wir die Anleitung in einem Video für Sie zusammengefasst:



Das Video wurde freundlicherweise von Balloon Time zur Verfügung gestellt.

 

Der Fehler lag nicht an der Anwendung?

Dann zeigen wir Ihnen noch, wie Sie mit einfachen Handgriffen das Knickventil überprüfen:

1.) Drehen Sie das grüne Ventil fest zu, damit kein Gas entweichen kann
2.) Dann drehen Sie das schwarze Knickventil an dem weißen Schraubverschluss ab
3.) Sie haben nun das Knickventil inklusive der weißen Verschraubung in der Hand
4.) Knicken Sie das Ventil öfter in alle Richtungen um Staub oder Produktionsreste zu entfernen, die das Ventil blockieren
5.) Anschließend drehen Sie das Knickventil wieder auf die Verschraubung unter dem grünen Ventil
6.) Führen Sie erneut einen Funktionstest durch, indem Sie die Anleitung auf der Kartonage oder in unserem Video (s.o.) befolgen
7.) Sollte immer noch kein Gas entweichen, wenden Sie sich bitte zur telefonischen Unterstützung an einen Servicemitarbeiter

 

 

 

Viel Freude und bei Ihrer nächsten Feier und dem Helium Ballongas
wünscht Ihnen Ihr Team von
www.derautoladen.de / www.worldofcamping.de


Keine News mehr verpassen - immer auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie uns einfach auf Facebook oder google+.
Schauen Sie auch gerne regelmäßig in unserem Blog vorbei! Oder melden Sie sich für einen kostenlosen Newsletter an!

2 Antworten

  1. Vielen Dank für diesen Beitrag. Für eine Hochzeit im Mai wollen wir auch so einige Ballons mit Helium befüllen, wussten aber noch nicht genau wie das funktioniert. Danke für die Tipps. Wir sind auch gerade noch auf der Suche nach einem Shop bei dem wir <a href='http://ww.gase-parter.de/unternehmen.html'> Gasflaschen kaufen</a> können.
    Fine
  2. Hallo zusammen. :) Ein guter Ratgeber, der deckt sich mit unseren Beschreibungen. Es bietet sich an Heliumballons nicht in geschlossenen Räumen zu befüllen. Denn falls doch Helium unbemerkt entweicht, würde es sich im Raum verteilen. Da es geruchs- und geschmacklos ist, würde man das nicht bemerken. Im Grunde geht vom Helium keine Gefahr aus, da es ungiftig ist. Jedoch kann es den Sauerstoff verdrängen und so zu einem Sauerstoffmangel führen. Am besten einfach ein Fenster öffnen, dann ist das Risiko minimiert. beste Grüße Falk
    Falk

Einen Kommentar schreiben

Jetzt anmelden und up2date bleiben - Newsletter derautoladen.de
  • Alle Termine, Messen & Events
  • Scharfe Berichte, heiße Bilder
  • Preisknaller: Schnäppchen und Angebote
  • Themenbereiche: Tuning & Camping
  • Verpasse keine News mehr ... reinschauen lohnt sich
Herzlich Willkommen bei derautoladen.de Blog - schön, dass Du hier bist!
Alle Fakten, alle News - heiße Miezen & Coole Karren... wir halten euch auf dem Laufenden!
DATENSCHUTZ wird bei uns Groß geschrieben!